Willkommen auf meiner Infoseite!

 

Ich darf mich kurz vorstellen:

mein Motto: "Daumen hoch"

mein Motto: "Daumen hoch"


   Johann Maier
   1965 geb.,

 

 

Beruf:

Ich war bis zum Jahr 2007 bei der Wiener Polizei. Aus heiterem Himmel erlitt ich einen gesundheitlichen Tiefschlag. Seitdem bin ich nicht mehr dienstfähig und wurde in den vorzeitigen Ruhestand versetzt. Mit der "Pension" konnte ich jedoch keine großen Sprünge machen.
So stand für mich bald der Entschluss fest, dass ich mich mit der Thematik  “Internet und Geld verdienen”  näher auseinander zu setzen!

Mein Interesse:

Anfangs war das sehr schwierig. Ich hatte eigentlich keine Ahnung, wie ich es anlegen sollte. So kam es, dass ich mir ein Angebot nach dem anderen angesehen habe. Es war natürlich so verlockend, dass ich überall dabei sein wollte. Schon war der erst Fehler da! Im laufe der Zeit kam jedoch die Routine und ich begann, nachdem ich einiges an Lehrgeld (Startkosten, Lizenzen, udgl.) zahlen durfte, die Angebote vorerst zu prüfen, bevor ich „eingestiegen“ bin.
Es kristallisierte sich immer mehr heraus, dass ich nicht wahllos streuen muss, sondern mich auf einige wenige Sachen konzentrieren und konsequent arbeiten muss - Stein auf Stein!

So kam ich z.B. auf ein Shopportal, wo die Partnerschaft kostenlos ist! Nach anfänglicher Skepsis habe ich im zweiten Anlauf durchgestartet.

Der große Vorteil bei diesem Geschäft, man lernt eine Menge Leute kennen und kann sich toll untereinander austauschen, sodass einem auch in dieser Hinsicht rasch geholfen wird.

Seitdem lege ich das Hauptaugenmerk nicht auf den „Verkauf“, sondern vielmehr auf „Empfehlungsmarketing“! Dabei darf für mich auch eine wichtige Komponente nicht fehlen – ES MUSS KOSTENFREI, oder max. MIT GERINGEN KOSTEN verbunden sein!

Jetzt kommt mir meine Erfahrung aus der Anfangszeit wieder zu gute.  
Ich empfehle nur Angebote, welche ich selbst teste und davon überzeugt bin. Das ist mir ganz besonders wichtig, denn nur wenn ich davon überzeugt bin, arbeite ich damit auch gerne. Wenn ich gerne damit arbeite, gebe ich es mit Freude an meine Partner weiter!


Mein Resümee:

Durchhaltevermögen ist das oberste Gebot!

Man muss in das „Geschäft“ reinwachsen und reifen. Nicht liegen bleiben, sondern immer wieder aufstehen und weitergehen!

Ein Ziel setzen und konsequent und regelmäßig an der Erreichung dieses Zieles arbeiten (nur ausprobieren bringt überhaupt nichts).

Mein Ziel ist noch lange nicht erreicht, aber ich habe ein Ziel vor Augen und daran arbeite ich regelmäßig und konsequent. Ich bin überzeugt, dass ich es auch erreiche, egal wie oft ich auch noch „hinfalle“!

 

Aufgrund dieser Erfahrungen, kann ich alle, auf dieser Seite angebotenen Möglichkeiten mit bestem Gewissen empfehlen.